Wie funktioniert Camsex ?

Camsex ist der ideale Spass für alle, früher musste der Mann, wollte er Sex haben, ein Bordell aufsuchen und dies teuer bezahlen, doch das gilt schon lange als überholt, spätestens seitdem man sich auch schon mit Telefonsex Erleichterung schaffen konnte. Doch seit einigen Jahren gibt es eine einfachere und günstigere Methode, sich Erleichterung zu schaffen und das ist Camsex. Doch was ist eigentlich Camsex, wie funktioniert dieser und welche Vor- oder Nachteile sind damit verbunden?

Was ist für Camsex erforderlich?

Die wichtigste Voraussetzung um Camsex zu erleben ist zunächst der Besitz eines PCs oder Notebook möglichst mit Webcam, ob diese im Gerät integriert ist oder angeschlossen werden muss spielt hierbei keine entscheidende Rolle. Eine weitere Voraussetzung, um Camsex vollziehen zu können, ist ein Internetanschluss. Eine spezielle Software die Camsex ermöglicht ist hierbei nicht erforderlich.

webcamDie Luder, mit denen der Mann dann seine Sexspielchen ausleben will, findet er im Internet, denn hier tummeln sich auf den Live-Sex-Portalen sehr viele hübsche und attraktive Damen, verschiedenen Alters und Typs und diese sind für alle Ferkeleien, die der Mann erleben will, jederzeit bereit. Diese Luder besitzen ebenfalls einen Computer und Webcam, sodass der Mann das tun der Luder verfolgen kann. Egal, zu welcher Tages- oder Nachtzeit dem Mann nach Wichsen ist, im Sexchat, sind zu jeder Zeit, die geilen Luder bereit. Natürlich ist der Live-Cam- Sex auch nicht umsonst, denn bei den geilen Ludern handelt es sich um Amateure, die hiermit ihr Taschengeld aufbessern und im normalen Leben Studentinnen, Hausfrauen oder Omas sind. Aber der Camsex ist im Gegensatz zum Besuch eines Freudenhauses wesentlich günstiger und der Mann kann selbst entscheiden, wie lange er die Zweisamkeit mit den geilen Weibern in Anspruch nehmen möchte, wonach sich auch der Preis richtet. Doch eines ist klar Camsex ist besser, wie ein gutes Buch denn er bietet:

  • Abenteuer
  • Erlebnis
  • Freude
  • Befriedigung

Man verpflichtet sich beim Camsex zu nichts, denn nimmt man ihn in Anspruch, so schließt man auch kein Abo ab, was den Mann zu etwas verpflichtet und auch so hat Camsex keinerlei Haken. So kann man diesen immer und überall in Anspruch nehmen, wo einem nach Sex ist und man ein internetfähiges Gerät dabei hat.

Welchen Personenkreis sollte Camsex ansprechen?

Geeignet ist Camsex für jeden Mann, der Lust darauf hat, aber er wird auch sehr gern von Männern genutzt, die sich auf Dienstreise befinden und den langen Abend im Hotelzimmer einmal anders verbringen möchten und warum sollte das nicht auch mit einem heißen Luder beim Camsex sein. Aber auch für junge unerfahrene Männer ist es eine sehr empfehlenswerte Methode, einmal etwas Aufregendes zu erleben, um später nicht als ganz so unerfahren in eine Beziehung zu gehen. Ebenso wird Camsex aber auch von den Männern genutzt, die einfach zuhause nicht mehr das bekommen, was sie sich so erträumen, weil die Beziehung abgeflacht und monoton geworden ist. Doch der Mann erfahrungsgemäß viel öfters Sex und die Befriedigung braucht wie die Frau.

So funktioniert Camsex

Camsex kann auf unterschiedliche Weise betrieben werden, aber bei allem kann man sagen, das Wichsen wurde durch Camsex neu erfunden. Denn Ziel einer jeden Zusammenkunft mit den frivolen Camsex-Weibern ist es, mit ihnen gemeinsam zu onanieren. Beim Camsex handelt es sich auch um keine Partnervermittlung, sondern hier geht es bei allem was die Luder tun, nur um Sex und das sie den Männern die nötige Erleichterung bringen.Der Mann kann beim Camsex einfach nur passiv dem Luder, welches er ausgesucht und durch Anklicken sein Interesse an diesem bekundet hat, zuschauen, wie sich dieses, vor der Webcam auszieht und rekelt. Doch schon hier verstehen die geilen Luder, die Männer in ihren Bann zu ziehen, sodass sie anfangen zu sabbern und sich danach sehnen mehr von den Ludern zu sehen und selbst aktiv werden. Was sie ihnen dann auch durch den Livechat signalisieren können. So werden die Luder dem Mann dann zeigen, was sie drauf haben und sich selbst befingern oder mit ihrem Sexspielzeug Handanlegen. Die Frauen, die in ein einem solchen Livechat sind, sind total hemmungslos und kennen keinen Tabus, so kann der Mann ihnen auch alles abverlangen.Die Männer können natürlich auch selbst eine Webcam einsetzen, sodass die Luder auch genau sehen mit welchen Typ Mann sie ihre Spielchen treiben, auf diese Weise werden die geilen Girls auch viel besser auf den Mann eingehen können. Während sie sich vor der Webcam mit ihrem Dildo befriedigen, können sie auch verfolgen, wie der Mann alles gibt und Sie selbst werden Einfluss darauf nehmen. Aber auch der Mann kann so den Dildo mit dem sich die Luder befriedigen steuern. Die Luder gehen immer einen Schritt weiter, als der Mann es sich vorstellt, denn sie sind immer ein ganzes Stück frivoler und ein bisschen geiler, als es der Mann vermag. Hier kann der Mann auch auf strenge Dominas treffen, die ihm genau aufzeigen, wo die Grenzen sind. Doch auch er kann von den Ludern Dinge verlangen, die er sich in seiner eigenen Partnerschaft nie wagen würde und er wird sie von den Ludern erfüllt bekommen, da sie alle unheimlich versaut und für alles offen sind. So kann es den Ludern gar nicht hart genug zugehen, je ausgefallener und härter es ist, umso zufriedener sind sie.


Beim Camsex bekommt der Mann auch nur das, was er sehen möchte, zu sehen. Die Luder empfangen ihre Männer dabei jedoch immer sehr herzlich und werden ihnen auch die unglaublichsten Sachen zeigen. Wen der Mann mit den frivolen Camsex-Ludern im Chat einen unvergesslichen Fick anstrebt, ist auch nicht immer ein Vorspiel erforderlich, sondern es kann gleich locker zur Sache gehen. Er wird dann auf jeden Fall, jeden einzelnen Moment der Erotik voll auskosten und sein Schwanz wird sich hierbei pudelwohl fühlen und egal wie lange der Fick dauert oder was der Mann und das Luder miteinander vor der Sexcam auch tun, am Ende wird immer ein unvergesslicher Orgasmus stehen, den der Mann mit Sicherheit nicht so schnell vergessen wird und deshalb auch immer wieder den Weg zum Camsex wählen wird.

Fazit zum Camsex

Camsex kann immer und überall vollzogen werden, wenn der Mann ein internetfähiges Gerät dabei hat. Ist es nicht der Computer oder das Notebook, so kann es heute auch ein Tablet oder das Smartphone sein. Zudem ist Camsex viel intensiver, da sich hier der Mann auch seine geheimsten Wünsche erfüllen lassen kann. Beim Camsex kann der Mann mit verschiedenen Ludern das Abenteuer eingehen, ohne schlechtes Gewissen, denn Camsex findet virtuell und nicht real statt, was das Ganze auch für verheiratete Männer die zwar sexhungrig sind, aber nicht fremdgehen möchten, vereinfacht.

Kommentare